Angebote zu "Sekumatic" (4 Treffer)

Kategorien

Shops

ECOLAB Sekumatic® FR Instrumentenreiniger, Zur ...
Unser Tipp
116,93 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Flüssiger ildalkalischer Reiniger Reinigt rückstandsfrei Tensidfrei, dadurch schaumfreie Reinigung Mildalkalisch Sehr gute Materialverträglichkeit Konzentration: 5 - 8 ml/ L Anwendungsbereich Zur Reinigung von chirurgischen Instrumenten und starren Endoskopen, MIC, Kunststoff-Utensilien, z.B. aus Anästhesie, Chirurgie und Urologie, OP-Schuhen, Baby-Flaschen, Laborglas in Krankenhaus und anderen medizinischen Einrichtungen. Anwendungsweise In Reinigungs- und Desinfektionsgeräten im medizinischen Bereich mit 3 - 5 ml/L. Einsetzbar bei allen Wasserhärten. Für chirurgische Instrumente und andere bei 93°C thermisch desinfizierbare medizinische Instrumente und Zubehör. Zur Neutralisation Einsatz von 1 - 3 ml/L Sekumatic® FNP oder Sekumatic® FNZ. Für die Aufbereitung von OP-Schuhen und thermolabilen medizinischen Materialien bei 45 bis 60°C. Chemisch-thermische Desinfektion: 10 ml/L Sekumatic® FD oder Sekumatic® FDR bei 60°C für 5 - 10 min.

Anbieter: hygi
Stand: 26.10.2020
Zum Angebot
ECOLAB Sekumatic® FKN Klarspüler, Zur Klarspülu...
Unser Tipp
126,68 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Neutraler Klarspüler Flüssiges Klarspülmittel für fleckenloses Trocknen Gut geeignet für alle Betten- und Containerwaschanlagen Konzentration: 0,3 - 1 ml/ L Neutraler pH-Wert Anwendungsbereich Zur Klarspülung und Trocknungsunterstützung bei der maschinellen Aufbereitung von medizinischen Instrumenten, Instrumentencontainern, Betten, Containern usw. Anwendungsweise Zur Trocknungsunterstützung und Trocknungzeitverkürzung medizinischer Instrumente in Reinigungs- und Desinfektionsgeräten ca. 1 ml/L in das letzte Spülwasser dosieren. Zum Einsatz in Betten- und Containerwaschanlagen wird eine Dosierung von 1 - 2 ml/L nach der Dekontaminationsphase mit Sekumatic® FDR empfohlen. Die Programmwahl erfolgt nach Angaben des Herstellers. Die Dosierung erfolgt über die maschineneigenen Dosierpumpen. Technische Daten pH-Wert: 7,0 Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Sicherheitsdatenblatt, der Produktbeschreibung oder der Betriebsanweisung.

Anbieter: hygi
Stand: 26.10.2020
Zum Angebot
ECOLAB Sekumatic® FNZ Neutralisator, Zur Neutra...
Angebot
46,75 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Flüssiges Neutralisationsmittel Auf Zitronensäurebasis Hohe Umweltverträglichkeit Tensidfrei Konzentration: 1 - 3 ml/ L Anwendungsbereich Zur Neutralisation nach alkalischer Reinigung von chirurgischen Instrumenten, MIC, starren Endoskopen, Kunststoff-Utensilien und Elastomere (z.B. Gummi) aus Anästhesie, Chirurgie, Urologie, OP-Schuhe, Babyflaschen und Laborglas in Krankenhaus und anderen medizinischen Einrichtungen. Anwendungsweise In Reinigungs- und Desinfektionsgeräten im medizinischen Bereich, 1 - 3 ml/L. Einsetzbar bei allen Wasserhärten. Die Sekumatic® FNZ-Lösung muss nach der Einwirkung vollständig abgespült werden, hierzu ist vorzugsweise vollentsalztes Wasser (VE) zu verwenden. Technische Daten pH-Wert: 2,3 (unverdünnt) Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Sicherheitsdatenblatt, der Produktbeschreibung oder der Betriebsanweisung.

Anbieter: hygi
Stand: 26.10.2020
Zum Angebot
ECOLAB Sekumatic® FNP Neutralisator, Zur Neutra...
Beliebt
35,73 € *
zzgl. 3,95 € Versand

ECOLAB Sekumatic® FNP Flüssiger Neutralisator Auf Phosphorsäurebasis Tensidfrei Nicht geeignet für Buntmetalle, eloxiertes Aluminium Auch zur sauren Vor- und Grundreinigung chirurgischer Instrumente geeignet Konzentration: 1 - 3 ml/ L Anwendungsbereich Zur Neutralisation nach alkalischer Reinigung und/oder sauren Vorreinigung für chirurgische Instrumente sowie für Kunststoff-Utensilien und Elastomere (z.B. Gummi) aus Anästhesie, Chirurgie, Urologie und Laborglas in Krankenhaus und anderen medizinischen Einrichtungen. Instrumentenauffrischung von Metall- Instrumenten (Refresher- Programm). Grundreinigung chirurgischer Instrumente im Tauchbad. Anwendungsweise In Reinigungs- und Desinfektionsgeräten im medizinischen Bereich mit 1 - 3 ml/L. Einsetzbar bei allen Wasserhärten. Zur Neutralisation alkalischer Reste in den ersten Spülschritt nach der alkalischen Reinigung. Im Normalfall ist eine Dosierung von 1 ml/L ausreichend, höhere Dosierungen sollten nur in

Anbieter: hygi
Stand: 26.10.2020
Zum Angebot